<< Zurück zur Übersicht
  • Stevens Aspin Disc 2017

    1999,- €

    Das Aspin Disc ist mit der gleichen bewährten Geometrie gebaut, wie wir sie schon seit einigen Jahren kennen und schätzen gelernt haben.

    Durch die Kombination mit hydraulischen Scheibenbremsen (Shimano BR-RS805, 160/160mm) ist nun die Montage von 28mm breiten Rennreifen (28-622 Continental  Grand Prix) problemlos möglich. Zugegeben, auf den ersten Blick ungewöhnlich für ein Rennrad und alle Fahrer, die das harte Rennfeeling lieben werden einen Bogen um das Rad machen. Wer aber gerade bei langen Touren einen leicht reduzierten Luftdruck im Reifen zu schätzen weiß, sollte sich das Aspin einmal genauer ansehen, aufsteigen und probefahren.

    Scheibenbremsen sind sicherlich genauso kontrovers zu diskutieren wie die Abweichung von der klassischen Reifenbreite 23mm. Unsere Erfahrungen aus dem Cyclocross sind jedoch sehr positiv. Die Bremsleistung ist überzeugend und kann gerade mit den breiteren Reifen optimal auf die Strasse übertragen werden.

    Die weiteren Komponenten, Antrieb und Schaltung Shimano Ultegra 2×11 50-34/11-32 und zum Beispiel die Carbon Sattelstütze Scorpo Carbon SL Comfort sind ebenfalls ideal für lange Touren, Marathon oder RTF.

    Gewicht: 8,6kg Farben: Anodized Black

    Modelljahr 2018