• Hövding – Der Airbag für Radfahrerinnen

    Der erste Airbag für Radfahrerinnen und natürlich Radfahrer.
    Seit 2005 speichern die Entwickler von Hövding tausende Abläufe von Unfällen und normalen Radfahrsituationen. Die Software des Airbags kann dadurch typische Bewegungsmuster erkennen, die zu einem Unfall gehören und zuverlässig den Airbag auslösen. Die Stromversorgung für Sensoren und Software wird über eine Accu mit einer Kapazität von 18 Std. sichergestellt. Eine LED Anzeige informiert sie über den Ladezustand, der per USB jederzeit aufgefrischt werden kann. Ein Crash-Replacement Programm von Hövding unterstützt sie nach einem Unfall beim Neukauf. Das ist die Kurzversion, die ausführliche finden sie bei uns im Laden oder unter hovding.de.

    Um Ihnen ein Gefühl für den Tragekomfort zu vermitteln, haben wir ein Testmodell im Laden, das sie sich gerne ausleihen können.

    Wir führen alle drei Größen und stehen Ihnen gerne für eine Beratung zur Verfügung.

    weiterlesen…

  • Ridley Kanzo

    Gravelbike Ridley Kanzo

    Die Renngeometrie ermöglicht es Ihnen, sehr schnell zu beschleunigen, während Räder mit Scheibenbremse sie augenblicklich anhalten lassen. Zusätzlich sorgt die 36 mm Reifenfreiheit für extra Komfort. Warum sollten drei verschiedene Fahrräder in Ihrer Garage hängen, wenn Sie alles in einem Kanzo haben können?

    Schaltung und Antrieb: 4 Varinaten; SRAM Apex, SHIMANO Tiagra, 105, Ultegra
    Bremse: Scheibenbremse mechanisch oder hydraulisch

    Farbe: 4 Farbvarianten
    Größen: 45,48,51,54,57,60 cm (C-T)